Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Startseite / Kulturelle Höhepunkte / Anandafestival in Bagan

Anandafestival in Bagan

Bagan ist eine der drei beeindruckendsten Kulturstätten Südostasiens: Mehr als 2.200 Stupas, Tempel und Pagoden haben sich hier auf einer Fläche von nur etwa zehn Quadratkilometern erhalten. Sie geben ein unübertreffliches Zeugnis von der einst so großen Mon-Kultur, die hier im Reich des legendären Königs Anawrahta aufging. Sein Halbbruder Kyanzittha ließ im Jahre 1091 die berühmte Ananda-Pagode errichten.

Sie ist alljährlich zum Vollmond im Januar Schauplatz für ein farbenprächtiges Fest mit einer Ochsenkarrenprozession, zu dem die Menschen aus der Region strömen, Schauspielgruppen auftreten und an kleinen Ständen allerlei leckere Köstlichkeiten angeboten werden.

– Anzeige –

Myanmar

Bezaubernde Tempelwelt von Bagan
4 Tage Reisebaustein

  • Uralte Pagoden von Bagan
  • Ausflug zum Geisterberg Mt. Popa
ab 390 EUR

Über myanmar.de

Myanmar.de informiert speziell über Aktuelles in den Bereichen Tourismus, Gesellschaft, Natur und Kultur – gemeinsam die wunderbare Welt Myanmars live im Web erleben.

Siehe auch

Yangon

Die Metropole Myanmars besticht durch zwei Seen, viel Grün, die Shwedagon Pagode, einer charmanten Altstadt ...