Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Startseite / News

News

Tourismusdienstleister aus Südostasien engagieren sich für die Umwelt

Unterwegs im Pagodenfeld von Bagan

Um der Umweltverschmutzung, gerade durch nicht abbaubare Kunststofffasern und Umverpackungen Einhalt zu gebieten, verzichten ab Januar 2019 einige Tourismusdienstleister aus Südostasien auf die Ausgabe von Feuchttüchern an Reisegäste. Diamir, ein Reiseveranstalter aus Dresden, engagiert sich ebenso für nachhaltiges Reisen mit dem „GoGreen-Projekt“ und der Unterstützung dieser ausländischen Initiativen. Reisen Sie verantwortungsvoll mit Diamir nach Myanmar  

Mehr »

Shwedagon-Pagode in Yangon wird neu vergoldet

Shwedagon Pagode mit Bambuseinrüstung

Die Stiftung der Shwedagon-Pagode kündigte an, dass zwischen September 2018 und März 2019 eine neue Schicht Blattgold auf die Hauptpagode in Yangon aufgebracht wird. Die gesamte Pagode wird während dieser Zeit mit Bambusgerüsten bedeckt. Der Besuch des gesamten Komplexes ist natürlich weiterhin uneingeschränkt möglich und all die kleinen Pagoden, Schreine und Kultstätten sind nicht eingerüstet und vermitteln weiterhin die Stimmung dieses einzigartigen Ortes. Sie werden Zeuge eines Ereignisses, das nur alle fünf Jahre stattfindet, denn ...

Mehr »

Neue Räumlichkeiten für das Goethe-Institut in Yangon

Mit dem Umzug des Goethe-Institutes im Juni diesen Jahres in Yangon in ein neues Gebäude, wird in Myanmar neuer Raum für Kultur und Bildung geschaffen. Mit 180 Sitzplätzen, moderner technischer Ausrüstung, einem Auditorium und einer Bibliothek ist es ein weiterer Schritt zum Aufbau der kulturellen Infrastruktur nach der Militärdiktatur. Hintergründe zum Goethe-Institut in Yangon Die Idee dazu entstand 2013 bei den Verhandlungen über ein Kulturabkommen zwischen Deutschland und Myanmar. Hier wurde vereinbart, dass die noch baufällige ...

Mehr »

Neue Flugverbindung zwischen Bangkok und Myeik in Myanmar

Flugzeug in Myanmar

Eine neue Flugverbindung zwischen Bangkok und dem Flughafen in Myeik eröffnet neue Möglichkeiten für Myanmars Inselwelt Die in Bangkok ansässige Airline New Gen Airways hat Direktflüge zwischen dem Flughafen Myeik und dem internationalen Flughafen Don Mueang in der thailändischen Hauptstadt Bangkok aufgenommen. Die Verbindung wird zunächst dreimal wöchentlich mit einer Boeing 737-400 bedient, die bis zu 150 Passagiere aufnehmen kann. Flüge kosten ab 200 USD. Neben dem Archipel lohnt vor allem noch der Besuch von ...

Mehr »

Schutzstatus der Pagoden in Bagan

Historische Königsstadt Bagan in Myanmar

Seit 16.02.2018 gilt es nun – die wertvollen, fragilen und jahrhundertealten Pagoden in Bagan dürfen ab heute nicht mehr erklommen werden. Somit ist ein weiterer wichtiger Meilenstein zur Erlangung des dringend notwendigen UNESCO-Weltkulturerbeschutzes gesetzt. Diese wichtige und lange vorbereitete und angekündigte Entscheidung wird helfen, Bagan zu schützen, zu erhalten und restaurieren. Alternativ bieten sich drei künstlich aufgeschüttete Hügel an bester Stelle zur Beobachtung des Sonnenuntergangs im Hauptpagodengebiet zwischen old Bagan, new Bagan und Nyaung U ...

Mehr »

Burma rückt mehr und mehr in den Focus der Wissenschaft

Die Universität Bonn hat vom 16. bis 18.06.2017 gemeinsam mit einem Zusammenschluss aus Wirtschaftsvertretern, dem Myanmar-Institut und zahlreichen Gästen die vierte Konferenz zu Myanmar ausgerichtet. Im Focus standen ethnologische, religionswissenschaftliche und medienwissenschaftliche Themen. Über 80 Besucher, darunter Gäste und Forscher aus Frankreich, Polen und dem Vereinigten Königreich fanden sich mit regem Interesse zum Austausch in Bonn ein. Neben allen wirtschaftlichen Interessen Deutschlands an Asien ist besonders das reiche gemeinsame historische Erbe und die Verbundenheit zu ...

Mehr »

Seilbahn auf den Golden Rock in Myanmar

Die wichtige buddhistische Pilgerstätte ist am Morgen besonders reizvoll

Nachdem seit Januar 2016 das Dach Indochinas, der Mount Fansipan, mit einer Seilbahn auf über 3000 Meter erreicht werden kann, steht nun ein neues ehrgeiziges Projekt vor der Vollendung. Eine Fahrt entlang des Drahtseils auf den Mount Kyaiktiyo, besser bekannt als der ‚Golden Rock‘ in Myanmar. Das 20-Millionen-Dollar-Projekt wird es Besuchern nunmehr ermöglichen, die drittwichtigste burmesische Pilgerstätte auf 1100 Metern Höhe leichter zu erreichen. Die von koreanischen Ingenieuren konstruierte Seilbahn sollte bereits im Frühjahr 2017 ...

Mehr »

Schnappschuss: Riesenräder in Myanmar

By Tobias Esche 16.05.2017 | 3 Min. | Quelle: Das Erste Riesenräder in Myanmar sind abenteuerliche Konstruktionen. Warum und wie werden sie mit Muskelkraft bewegt? Der Beitrag Schnappschuss: Riesenräder in Myanmar erschien zuerst auf Netzwerk-Myanmar.

Mehr »

Pro-7-Beitrag zu Naypyitaw

By Tobias Esche Videobeitrag hier Die Hauptstadt erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Touristen, aber auch bei den in Yangon lebenden Ausländern, die in Naypyitaw Ruhe und Erholung vom Chaos in Yangon suchen. Die Busfahrt dauert etwa fünf Stunden, und die Hotels kosten erstaunlich wenig: Eine Suite im Hilton gibt es ab 110 US-Dollar pro Nacht. Touristen in Naypyitaw interessieren sich für das Militär- und Edelsteinmuseum, und vor allem für den Besuch der Parlamentsbesuche. Der Beitrag ...

Mehr »

Südostasiatische Restaurants in Deutschland

Burmesische Snacks

Zur Einstimmung auf die südostasiatische Küche sowie die kulinarischen Highlights Myanmars, empfiehlt sich ein Restaurantbesuch in Deutschland. Ein perfekter Rahmen um Urlaubspläne zu schmieden, oder den verbrachten Südostasien-Urlaub Revue passieren zu lassen. Hier finden Sie eine sorgfältig recherchierte Liste südostasiatischer Restaurants in Deutschland, alphabetisch nach Städtenamen geordnet. Name des Restaurants Stadt Webseite Co Chu 10115 Berlin www.co-chu.de Dudu 10119 Berlin www.dudu-berlin.de Dudu 31 10707 Berlin www.dudu31.de Fam Dang 10119 Berlin www.famdang.de KING KING 10178 Berlin ...

Mehr »