Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Startseite / Reiseberichte

Reiseberichte

Myanmar | Goldenes Land

Myanmar, das ehemalige Burma, wird nicht umsonst als „Goldenes Land“ bezeichnet. Goldene Pagoden, goldenen Felder und goldiges Lächeln. Ich hatte das Riesenglück und konnte das Ballon-Festival am Inle-See erleben und nach einer extrem abenteuerlichen Überlandfahrt nach Indien auch das Hornbill-Festival im Nagaland. Ich traf ehemalige Kopfjäger, Padaung-Damen mit schweren Halsringen und Chin Frauen mit Gesichts-Tattoos, welche auch noch Nasenflöte spielten. Ich erkundete das riesige Pagoden-Areal von Bagan mit dem Mountain-Bike, wanderte auf den Gipfel des ...

Mehr »

Myanmar | Pagoden, Tempel, Klöster & Buddhas

Für unsere Reise nach Myanmar, wählten wir die Variante Kultur und Natur. Wir lernten unzählige goldene Pagoden, Tempel, Klöster und Buddhas kennen. Entspannung fanden wir in der Natur und bei Begegnungen mit den freundlichen Menschen. Vom ersten bis zum letzten Tag der Reise ist dieses Land eine Fotosafari. Unser Reiseleiter hat es fantastisch verstanden, uns sein Land und das Leben der Menschen zu zeigen. Die Straßen in Myanmar lassen noch viele Wünsche offen. Ein Vergleich ...

Mehr »

Myanmar | Natur & Kultur

17 Tage Kultur- und Naturrundreise vom 23.01.2015 – 08.02.2015 Tag 2 – Ankunft in Yangon Am Flughafen in Yangon werden wir von unserer Reiseleiterin empfangen. Es ist eine Dame in einem eleganten Kostüm mit einem bodenlangen Rock in landestypischen Farben und einem dicken schwarzen Zopf, der ihr bis in die Kniekehlen reicht. Sie blickt uns mit ihrer dunklen Sonnenbrille überaus freundlich entgegen. Bei unserer Reiseleiterin haben wir aber bald gemerkt, dass sie sich nicht bloß ...

Mehr »

Myanmar | Ballonfestival in Taunggyi

Berühmt berüchtigt und fast schon legendär: das Ballonfestival in Taunggyi, einem eigentlich eher verschlafenen Ort im Osten Myanmars. Anlässlich des November-Vollmonds finden viele, ganz unterschiedliche Feste überall im Land statt, um das Ende der Regenzeit zu zelebrieren. Im Hügelland des Shan-Staats lassen die Menschen aus diesem Grund riesige Ballons steigen und senden so ihren Dank an die Geister. Oftmals bastelt ein ganzes Dorf an solch einem Kunstwerk aus Seidenpapier und alle beteiligen sich daran, den ...

Mehr »

Myanmar | Kunst & Kultur

17 Tage Kultur und Naturrundreise vom 22.11.2013 – 07.12.2013 Die Reise nach Burma, welches heute auch Myanmar genannt wird, fand 2013 mit dem Zeichenblock statt und folgte der Touristenroute von Yangon über Mandalay nach Amarapura und ins Shan Hochland und Monywa nach Bagan, Inle See zurück nach Yangon. Während 2005 noch 100.000 Touristen jährlich das Land besuchten, sind es jetzt über 1 Million und durch das Objektiv der Kameras scheint es für viele Touristen unaufdringlich ...

Mehr »

Myanmar | Aktiv durch das Goldene Land

17 Tage Kultur- und Aktivrundreise Wir haben es wieder sehr genossen, in Myanmar unterwegs zu sein und sind begeistert zurückgekehrt. Alles hat wieder wie am „Schnürchen“ geklappt, ganz gleich, ob es die Flüge betraf, die alle pünktlich und sicher waren, die Radtouren oder die Wanderungen. Wir haben so viele freundliche und liebenswerte  Menschen kennengelernt und wurden überall sehr freundlich aufgenommen. Es waren immer unvergessliche Erlebnisse, die auch oft außerhalb der Programmvorgaben stattfanden. Alle Guides waren mit ...

Mehr »

Myanmar | Das Land der goldenen Pagoden

17 Tage Kultur- und Naturrundreise vom 28.12.12 – 14.01.13 „Du wirst noch einiges in Myanmar erleben, was dich zur Verwunderung bringt!“ Zum Jahreswechsel 2012/13 streifte ich mit 14 DIAMIR Reiselustigen durch Myanmar. Schnell wurde uns bewusst, dass dieses Land mit keinem zuvor besuchten vergleichbar sei, und gemeinsam erlebten wir eine Welt, die wir uns so nie hätten vorstellen können! Bereits am ersten Reisetag erstarrten wir beim Anblick der Shwedagon-Pagode. Die heiligste und größte aller Pagoden ...

Mehr »

Myanmar | Bergvölkern im Norden

19 Tage Aktivreise vom 03.11. – 21.11.2010 Der Höhepunkt meiner Myanmarrundreise war der Trip ins Land der Kachin und Lisu, zwei der wichtigen Bergvölker im äußersten Norden Myanmars am Rande des Himalaya. Die Anreise nach Putao, unserem Standort für vier Nächte, ist nur mit dem Flugzeug möglich. Im gesamten Gebiet gibt es nur zwei Logdes, wir bezogen unser Quartier im komfortablen Putao Trekking House. Nach dem Erkunden der näheren Umgebung ging es mit Guide, Trägern ...

Mehr »