Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Im Land der tausend Gongs und Pagoden

By Tobias Esche

Badische Zeitung – 25. September 2015

AUF TOUR: Bernhard Wulff und das Freiburger Schlagzeugensemble auf Konzertreise im buddhistischen Myanmar.

Vor kurzem reiste der Freiburger Musikhochschulprofessor für Schlagzeug Bernhard Wulff mit seinen Studenten auf Einladung des Goethe-Instituts für einen halben Monat ins buddhistische Myanmar (Burma/Birma) zum Schlagzeug-Festival Gongs&Skins. Hier seine Impressionen aus einem weitgehend unbekannten Land.

Philipp Becker vom Freiburger Schlagzeugensemble bei einem Konzert in Myanmar Foto: goetheinstitut

Der Beitrag Im Land der tausend Gongs und Pagoden erschien zuerst auf Netzwerk-Myanmar.

Über Tobias Esche

Der studierte Südostasienwissenschaftler, dessen Großeltern schon in Myanmar lebten, lernte die Sprache Myanmars und arbeitete im Rahmen eines Forschungsprojekts in Myanmar. Es folgten weitere Veröffentlichungen wie zum Beispiel der Reiseführer „Myanmar- Unterwegs im Land der weißen Elefanten“, erschienen beim Trescher Verlag. Tobias Esche lebt und arbeitet in Yangon.
Im Land der tausend Gongs und Pagoden
Im Land der tausend Gongs und Pagoden

Siehe auch

Im Land der tausend Gongs und Pagoden

By Tobias Esche Handelsblatt – 11. Mai 2017 Der Fahrdienstleister Uber ist nun auch in ...