Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Kaffeeproduktion in Myanmar ausgezeichnet

By Tobias Esche

IMG_1997

Asienzeitung – 30. Juli 2015

Bislang war Myanmar, das frühere Birma, aufgrund seiner minimalen Kaffeeproduktion und jahrzehntelangen Selbstabschottung vom Rest der Welt nämlich nur einer kleinen Handvoll von Spezialimporteuren sowie Genießern sogenannter „Spezialitätenkaffees“ überhaupt als Kaffeeanbauer bekannt.

Der Beitrag Kaffeeproduktion in Myanmar ausgezeichnet erschien zuerst auf Netzwerk-Myanmar.

Über Tobias Esche

Der studierte Südostasienwissenschaftler, dessen Großeltern schon in Myanmar lebten, lernte die Sprache Myanmars und arbeitete im Rahmen eines Forschungsprojekts in Myanmar. Es folgten weitere Veröffentlichungen wie zum Beispiel der Reiseführer „Myanmar- Unterwegs im Land der weißen Elefanten“, erschienen beim Trescher Verlag. Tobias Esche lebt und arbeitet in Yangon.
Kaffeeproduktion in Myanmar ausgezeichnet
Kaffeeproduktion in Myanmar ausgezeichnet

Siehe auch

Kaffeeproduktion in Myanmar ausgezeichnet

By Tobias Esche Handelsblatt – 11. Mai 2017 Der Fahrdienstleister Uber ist nun auch in ...