Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Reise ins Land der goldenen Tempel

By Tobias Esche

Der Westen – 27. Januar 2016

Schwelm. Myanmar öffnet sich nach Jahren der Militärdiktatur langsam seinen Besuchern. Die unzähligen Tempel und Pagoden sind Zeugnis einer faszinierenden buddhistischen Kultur und Kennzeichen eines Landes mit tiefgläubigen und liebenswürdigen Menschen. Die landschaftliche Vielfalt und die Begegnung mit den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen macht Myanmar zu etwas Besonderem – zur Perle Südostasiens. Reise ins Land der goldenen Tempel.

Der Beitrag Reise ins Land der goldenen Tempel erschien zuerst auf Netzwerk-Myanmar.

Über Tobias Esche

Der studierte Südostasienwissenschaftler, dessen Großeltern schon in Myanmar lebten, lernte die Sprache Myanmars und arbeitete im Rahmen eines Forschungsprojekts in Myanmar. Es folgten weitere Veröffentlichungen wie zum Beispiel der Reiseführer „Myanmar- Unterwegs im Land der weißen Elefanten“, erschienen beim Trescher Verlag. Tobias Esche lebt und arbeitet in Yangon.
Reise ins Land der goldenen Tempel
Reise ins Land der goldenen Tempel

Siehe auch

Reise ins Land der goldenen Tempel

By Tobias Esche Handelsblatt – 11. Mai 2017 Der Fahrdienstleister Uber ist nun auch in ...