Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Startseite / Reiseberichte / Reisebericht: Myanmar – Sonderreise zum Ananda-Pagodenfest in Bagan

Reisebericht: Myanmar – Sonderreise zum Ananda-Pagodenfest in Bagan

Gleich vorweg – die Reise war fantastisch!

Die Unterkünfte waren überall wunderbar, besonders die auf dem Inle-See. Die Reiseorganisation war hervorragend bis auf eine kleine Unstimmigkeit zum Fest – dort hat sich aber schnell eine gute Lösung gefunden. Unsere Reiseleiterin Su war hervorragend – sie ist, wo immer es möglich war, auf unsere Wünsche eingegangen und hat uns einige wunderbare Erlebnisse abseits des Reiseplans beschert. Su hat ihr breites Wissen mit uns geteilt und uns oft einen tieferen Einblick in die Gesellschaft gegeben. An sich hat mir nichts gefehlt auf der Reise – allein in Bagan hätte ich gerne ein bisschen mehr Zeit gehabt, die fantastische Gegend zu erkunden. Beim Anblick der wunderbaren Tempellandschaft bin ich in schiere Begeisterung ausgebrochen. Es gab nichts, was mir nicht gefallen hätte, was mich nicht angesprochen hat. Besonders schön war die Zeit in Bagan und auf dem Inle-See. Begeistert haben mich die Märkte, Klöster und Tempel und dass wir immer wieder einen kleinen Einblick in das Leben der Menschen dort gewonnen haben.

Das Pagodenfest war in vielerlei Hinsicht sehr beeindruckend. Am wichtigsten Tag des Festes unternahmen wir am frühen Morgen eine fantastische Ballonfahrt über Bagan. So stimmte uns der erfahrene Pilot bestens auf den Tag, die Aktivitäten und die Besonderheiten ein. Unsere sehr interessierte und findige Reisegruppe hat am Abend das Pagodenfeste noch weiter auf eigene Faust erkundet und so noch vieles entdeckt und es so für sich erobert – und damit wurde es zu UNSEREM Pagodenfest.

Zusammengefast – es war ein unvergesslicher, wunderbarer Urlaub, an den ich noch sehr lange zurückdenken werde – und nicht nur, wenn ich mir die vielen fantastischen Bilder anschaue.

Allerbeste Grüße und bis zur nächsten Reise (vermutlich im Herbst Kambodscha/Laos),

Rüdiger Hahn

Erleben Sie das beeindruckende Pagodenfest in Bagan:

– Anzeige –

Myanmar

Sonderreise zum Ananda-Pagodenfest in Bagan
17 Tage Kultur- und Naturrundreise

  • Sonderreise zu einem der schönsten Tempelfeste Myanmars
  • Vollmondfest im Tempelfeld von Bagan erleben
  • Die wichtigsten Höhepunkte des Landes in einer Reise vereint
ab 3390 EUR

Über admin

Siehe auch

Myanmar | Goldenes Land

Myanmar, das ehemalige Burma, wird nicht umsonst als „Goldenes Land“ bezeichnet. Goldene Pagoden, goldenen Felder ...