Startseite / Themen / Schweizer Brückenbauer schlägt Brücken in Myanmar
Malerischer Sonnenuntergang über dem Inle-See

Schweizer Brückenbauer schlägt Brücken in Myanmar

Toni Rüttimann, auch bekannt als Toni el Suizo, hat es sich zur Aufgabe gemacht Menschen in Not zu helfen. Seither baut er gemeinsam mit den Einheimischen in Lateinamerika und Südostasien Brücken, die für die Benutzung durch Fußgänger, Fahrrad- sowie Motorradfahrer gedacht.

In einem Interview erklärt Toni Rüttimann, worum es ihm bei seiner Arbeit geht, wie er ohne festen Wohnsitz lebt und was seine weiteren Pläne für die Zukunft sind.