Startseite / Themen / Tourismusdienstleister aus Südostasien engagieren sich für die Umwelt
Unterwegs im Pagodenfeld von Bagan

Tourismusdienstleister aus Südostasien engagieren sich für die Umwelt

Um der Umweltverschmutzung, gerade durch nicht abbaubare Kunststofffasern und Umverpackungen Einhalt zu gebieten, verzichten ab Januar 2019 einige Tourismusdienstleister aus Südostasien auf die Ausgabe von Feuchttüchern an Reisegäste.

Diamir, ein Reiseveranstalter aus Dresden, engagiert sich ebenso für nachhaltiges Reisen mit dem „GoGreen-Projekt“ und der Unterstützung dieser ausländischen Initiativen.

Reisen Sie verantwortungsvoll mit Diamir nach Myanmar

– Anzeige –

Myanmar

Zu Besuch bei den Völkern Burmas
14 Tage Mit dem Rad, dem Kajak und zu Fuß die kulturellen Höhepunkte und Naturschönheiten in einer Kleingruppe entdecken

  • Ursprünglichstes Land Südostasiens aktiv bereisen
  • Wanderungen, Rad- und Kajaktouren
  • Mehrere Trekkingtouren mit Übernachtungen bei Gastfamilien der Padaung