Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

Vortrag: Wie krank ist Burmas Gesundheitssystem?

By Tobias Esche

Asienhaus

28.06.2016

Wie krank ist Burmas Gesundheitssystem?

19:30

– 21:00 Uhr

Die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung stellt eine große Herausforderung für Burma dar. Mit der Veranstaltung soll über das Gesundheitswesen in Myanmar, sowie über die Aktivitäten der Bettina-Kattermann-Stiftung informiert werden.

Myanmar steht nach dem Ende der Militärdiktatur vor großen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Umwälzungen. Kaum zur Kenntnis genommen wird jedoch die weiterhin katastrophale Lage der Gesundheitsversorgung vor Ort.

Wir laden Sie ein, einige Probleme des burmesischen Gesundheitssystems durch die Erfahrungsberichte von zwei Fachkräften kennenzulernen und mit uns zu diskutieren.

Der Beitrag Vortrag: Wie krank ist Burmas Gesundheitssystem? erschien zuerst auf Netzwerk-Myanmar.

Über Tobias Esche

Der studierte Südostasienwissenschaftler, dessen Großeltern schon in Myanmar lebten, lernte die Sprache Myanmars und arbeitete im Rahmen eines Forschungsprojekts in Myanmar. Es folgten weitere Veröffentlichungen wie zum Beispiel der Reiseführer „Myanmar- Unterwegs im Land der weißen Elefanten“, erschienen beim Trescher Verlag. Tobias Esche lebt und arbeitet in Yangon.

Vortrag: Wie krank ist Burmas Gesundheitssystem?
Vortrag: Wie krank ist Burmas Gesundheitssystem?

Siehe auch

Vortrag: Wie krank ist Burmas Gesundheitssystem?

By Tobias Esche Videobeitrag hier Die Hauptstadt erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Touristen, aber auch ...