Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates
Startseite / Reiseinformationen / Zeitverschiebung

Zeitverschiebung

Das Land Myanmar besitzt eine eigene Zeitzone, die Myanmar Standard Time, die eine Zeitverschiebung zu Europa von fünfeinhalb Stunden bedeutet.



Diese Zeitzone ist exklusiv Myanmar vorbehalten: Wer aus anderen südostasiatischen Ländern wie Thailand einreist, muss die Uhrzeit in der Regel eine halbe Stunde zurück stellen, während es in Bangladesch, das im Norden an das Land angrenzt, eine halbe Stunde später ist. In Indien gilt sogar die Indian Standard Time, die eine Stunde hinter Myanmar zurück liegt, d.h. wer aus Indien einreist, muss die Uhrzeit eine Stunde vorstellen. Myanmar kennt keine Sommerzeit. Wenn in Europa die Uhren im Frühling vorgestellt werden, beträgt die Zeitverschiebung zu Myanmar nur noch viereinhalb Stunden.

– Anzeige –

Myanmar

Land der goldenen Pagoden
17 Tage Kultur- und Naturrundreise

  • Optimales Routing mit nur einem Inlandsflug
  • Die ideale Reise für einen ersten Besuch
  • Auswahl der schönsten Pagoden
ab 1590 EUR

Über myanmar.de

Myanmar.de informiert speziell über Aktuelles in den Bereichen Tourismus, Gesellschaft, Natur und Kultur – gemeinsam die wunderbare Welt Myanmars live im Web erleben.

Siehe auch

Flüge nach Myanmar

Flüge ab Europa führen zumeist über eines der Drehkreuze im Nahen Osten, bevor man nach ...