• Einbeinruderer auf dem Inle-See

  • Sundowner am Inle-See

  • Kleine Fischerhütte auf dem Inle-See

  • Hauptbarke zum Phaung Daw Oo Festival auf dem Inle-See

  • In den Ruinen von Indein am Inle-See

  • In den Ruinen von Indein am Inle-See

  • Einbeinruderer auf dem Inle-See

  • Bequeme Boote bringen Sie quer über den Inle-See

  • Frauen am Inle-See

  • Silhouetten der Boote im Sonnenuntergang am Inle-See

  • Shwe Indein Pagode am Inle-See

  • Malerischer Sonnenuntergang über dem Inle-See

  • Blick auf den Inle-See

Inle-See – Von Einbeinruderern und schwimmenden Gärten

Der Shan-Staat ist einer der wichtigsten Unionsstaaten Myanmars, da er nicht nur eine große wirtschaftliche Bedeutung hat und außerdem an China, Laos und Thailand grenzt, sondern weil hier so viele ethnische Minderheiten in einer bergigen Umgebung leben, die diese Region als Naturraum einmalig macht. Neben dem östlichen Shan-Staat, der besonders Trekkingtouristen anzieht, und dem nördlichen Shan-Staat, dessen berühmte Eisenbahnstrecke das Goteik-Viadukt quert, ist der südliche Shan-Staat mit dem Inle-See auf jedem Reiseplan zu finden.

Der Inle-See mit seinen schwimmenden Gärten und den Intha, den „Söhnen des Sees“, kommt einem Weltwunder gleich. Die Ausdehnung des Sees beträgt 22 x 11 Kilometer, und auf dieser gigantischen Fläche lassen sich ungeahnte Dinge entdecken.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Inle See

Von schwimmenden Gärten & Märkten, der Phaung Daw Oo Pagode, Einbeinruderern und traditionelle Handwerksstätten.

Neben den schwimmenden Gärten, die die Intha mit allerlei Gemüse versorgen, sind es die Phaung Daw U Paya Pagode, das wichtigste buddhistische Heiligtum des südlichen Shan-Staats, und die schwimmenden Märkte sowie Handwerksstätten, die hier so völlig zeitlos weiter existieren und dem Besucher aufs Neue in Staunen versetzen. Die Intha brauchen den See, und der See braucht die Intha – schon seit Jahrhunderten.

– Anzeige –

Myanmar

Schwimmende Gärten auf dem Inle-See
4 Tage Kultur und Natur erleben

  • Ovale Klosterfenster in Shwe Yan Pyay
  • Fahrradtour durch die Dörfer am See

Die schwimmenden Gärten

Die schwimmenden Gärten des Inle Sees bilden die wirtschaftliche Grundlage für die Intha. Hier werden verschiedene Gemüsesorten, Blumen und Früchte angebaut. Da die Beete oft nicht begehbar sind, müssen sie meist vom Boot aus gepflegt werden. Der sumpfige Boden ist die ideale Grundlage für eine erfolgreiche Ernte.
Stabile Bambuspfähle sorgen für den nötigen Halt, damit die Beete nicht abdriften.

Mit dem Boot durch die schwimmenden Gärten auf dem Inle See
Mit dem Boot durch die schwimmenden Gärten auf dem Inle See

Die Einbeinruderer

Am Heck eines Langbootes steht der Ruderer auf einem Bein. das andere Bein umschlingt das Runder und für den Antrieb. So hat der Ruderer eine Hand frei, mit der er sich auf das Fischen konzentriert.

Einbeinruderer auf dem Inle-See
Einbeinruderer auf dem Inle-See

Die Phaung Daw U Paya Pagode

Die Pahung Daw U Paya Pagode befindet sich am westlichen Ufer des Inle-Sees. Das Podest, auf dem fünf Buddha-Figuren stehen, darf nur von Männern betreten werden. Die Form der Buddha-Figuren ist kaum noch zu erkennen, da sie über Jahre hinweg immer wieder mit Blattgold vergoldet wurden. Inzwischen gleichen sie daher eher der Form runder Steine. Im Oktober (zum Vollmond) findet das Phaung-Daw-U-Fest (auch Lichterfest genannt) statt. Dabei werden vier der fünf Buddhafiguren auf einem Schrein mit der Königlichen Barke Karaweik über den Inle-See gefahren.

Fünf über und über mit Gold beklebte Buddha-Figuren am Inle-See
Fünf über und über mit Gold beklebte Buddha-Figuren am Inle-See

Farbik zur Herstellung der Cheroot-Zigarren

Am Inle-See gibt es eine Fabrik, die die Cheroot-Zigarren herstellt, die in ganz Myanmar zu finden sind. Beim Drehen einer solchen Zigarre werden Zutaten wie getrocknete Holzstückchen, getrocknete Bananen, Nüsse, Tamarindensaft und Palmzucker in getrocknete Maisblätter eingewickelt. Wer die Fabrik besucht, kann den Arbeiterinnen beim Zigarren-Drehen zusehen.

Traditionelle Zigarren aus Myanmar
Traditionelle Cheroot-Zigarre aus Myanmar

Die Ruinen von Indein

Die Ruinen von Indein umfassen ungefähr 1000 Stupas und Tempel. Einige der verfallenen Bauten wurden teilweise wieder errichtet.

Ruinen von Indein
Ruinen von Indein

Aktivitäten am Inle-See

Ausflüge mit dem Langboot

Es geht mit dem Langboot entlang von Dörfern, die vollständig auf Stelzen errichtet wurden, während die Dorfbewohner mit Kanus zum Markt, zum Kloster oder zur Schule fahren.

Ballonfahrten

Einer der Höhepunkte eines Ausflugs auf den Inle-See ist eine Ballonfahrt, die früh morgens am Ufer beginnt und mit dem Wind über den See geht, bis man am anderen Ufer landet. Wer schon oder noch in Bagan diese einmalige Gelegenheit wahrnimmt, wird hier von der überwältigenden Landschaft und dem Blick auf die Berge des weitläufigen Shan-Plateaus beeindruckt sein, und noch lange von der Erinnerung zehren können.

Trekkingtouren

Für Naturliebhaber bietet die Umgebung des Inle-Sees vielfältige Trekkingmöglichkeiten an. An einem oder mehreren Tagen geht es über Berge und durch Täler, in Dörfer zu den Bauern und zu Teeplantagen, die wie aus einer anderen Welt zu stammen scheinen. Wie selbstverständlich wird der Fremde in die Hütten und Häuser eingeladen, und kann so mehr über die Bergvölker des Shan-Staats erfahren.

Erleben Sie den Inle-See auf einer der schönsten Myanmar Reisen, empfohlen von unseren Reise-Spezialisten:

– Anzeige –

Myanmar

Durch Pagodenwälder und Königsstädte
10 Tage Die „Großen Vier“: koloniales Yangon, königliches Mandalay, mystisches Bagan und malerischer Inle-See

  • Myanmar intensiv und facettenreich
  • Tageskreuzfahrt von Mandalay nach Bagan (UNESCO)
  • Fantastische Klöster von Sagaing und Inwa (Ava)
– Anzeige –

Myanmar

Land der goldenen Pagoden
17 Tage Die ideale Reise für einen ersten Besuch mit optimaler Route und nur einem Inlandsflug

  • Auswahl der schönsten Pagoden
  • Einzigartige Zugfahrt und romantische Sonnenuntergänge
  • Bootsfahrten auf dem Inle-See und dem Irrawaddy

Unterkünfte

– Anzeige –

Myanmar

Sanctum Inle Resort
Inle-See

  • Genussvoll residieren am Inle-See
  • Perfektion in modernem Design
– Anzeige –

Myanmar

Sofitel Inle Lake Myat Mar
Inle-See

  • Fantastische Lage am See
  • Modernes Designhotel mit außergewöhnlicher Dekoration
– Anzeige –

Myanmar

Aureum Palace Hotel & Resort
Inle-See

  • Traumhaftes Resort direkt am See
  • Beste Lage für alle Ausflüge
Bearbeiten