Startseite / Themen / Souvenirs – Typische Mitbringsel aus Myanmar
  • Junge Frau beim Vergolden einer Buddha-Statue

  • Handwerksarbeit am Inle-See im Dorf Ywa Ma

  • Traditionelle Zigarren aus Myanmar

  • Junge der Padaung bei der Arbeit in einer traditionellen Weberei

  • Auswahl an kleinen Buddha-Figuren und -Statuen als Souvenir

  • Töpferwaren aus Myanmar

  • Schwimmender Blumenmarkt am Inle-See

  • Bestickte Wandteppiche aus Mandalay

  • Wasserkrüge aus Ton

Souvenirs – Typische Mitbringsel aus Myanmar

Souvenirs wie Postkarten muss man nicht suchen, sondern man bekommt sie angeboten. Daneben eignet sich der Bogyoke-Aung-San-Markt in Yangon, dessen Besuch nicht fehlen darf, als idealer Ort, um Souvenirs zu erwerben. Bagan ist berühmt für seine Lackarbeiten, die man in minderer Qualität an und auf den Tempeln sowie Pagoden erwerben, oder in einer der Werkstätten in hoher Qualität erwerben kann.

Weitere Souvenirs aus Mynamar

  • Lackmalereien aus Bagan
  • Tolle Stoffe aus der Lotus-Weberei am Inle-See
  • Marionetten aus Mandalay
  • Silberschmuck aus Mandalay
  • Farbenfrohe Papierschirme aus Pathein
  • Zigarren aus dem Shan-Staat
  • Buddhafiguren aus Holz oder Marmor
  • Goldplättchen aus Mandalay
  • Thanaka-Paste aus Bagan
  • Bestickte Wandteppiche aus Mandalay
– Anzeige –

Myanmar

Land der goldenen Pagoden
17 Tage Die ideale Reise für einen ersten Besuch mit optimaler Route und nur einem Inlandsflug

  • Auswahl der schönsten Pagoden
  • Einzigartige Zugfahrt und romantische Sonnenuntergänge
  • Bootsfahrten auf dem Inle-See und dem Irrawaddy