Download Free Designs http://bigtheme.net/ Free Websites Templates

TAZ-Serie zur Stadtentwicklung in Yangon

By Tobias Esche

TAZ.de – 29. Mai 2015

„Die müssen sehr viel Geld waschen“

Der birmesische Architekt und Stadtplaner Maw Lin über die Probleme von Yangon, Drogenbarone und die vielen gierigen Reichen.

In drei Stunden durch Yangon

Seit Myanmars Straßen heillos verstopft sind, haben Stadtplaner den Zug wieder im Blick. Eine Fahrt zwischen Vergangenheit und Zukunft.

„Manche haben mehr Macht“

Seit der Öffnung der Metropole Yangon in Myanmar kommen immer mehr Spekulanten. Vor allem die Militärs profitieren.

Der Beitrag TAZ-Serie zur Stadtentwicklung in Yangon erschien zuerst auf Netzwerk-Myanmar.

Über Tobias Esche

Der studierte Südostasienwissenschaftler, dessen Großeltern schon in Myanmar lebten, lernte die Sprache Myanmars und arbeitete im Rahmen eines Forschungsprojekts in Myanmar. Es folgten weitere Veröffentlichungen wie zum Beispiel der Reiseführer „Myanmar- Unterwegs im Land der weißen Elefanten“, erschienen beim Trescher Verlag. Tobias Esche lebt und arbeitet in Yangon.
TAZ-Serie zur Stadtentwicklung in Yangon
TAZ-Serie zur Stadtentwicklung in Yangon

Siehe auch

TAZ-Serie zur Stadtentwicklung in Yangon

By Tobias Esche Videobeitrag hier Die Hauptstadt erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Touristen, aber auch ...